Blumenkohl mit Curry Mandelcrunch

Von:Julia
Contributor
VATA
KAPHA
PITTA

Blumenkohl ist ein Tridosha Superfood. Im Vergleich zu anderen Kohlarten ist der Blumenkohl sehr leicht verdaulich und somit für alle Doshas ein ideales Gemüse. Durch das Anrösten in Kreuzkümmel, Fenchel und Koriander wird der Kohl noch bekömmlicher und zugleich geschmacksintensiver. Gleichzeitig sind Koriandersamen, Kreuzkümmel und Fenchel gesunde Gewürze und seit Jahrhunderten im Einsatz in der ayurvedischen Küche. Sie stärken deinen Magen, machen die Nahrung leichter verdaulich und beugen gegen ein Völlegefühl vor. In der Kombination mit Amaranth und Mandeln wird aus dem langweiligen Blumenkohl ein echtes Geschmackserlebnis, nussig und fruchtig.

Einfach
Level
20 min
Zubereitung
10
Zutaten
Zutaten
1 Blumenkohl
0,5 TLKreuzkümmelsamen
0,5 TLKoriandersamen
0,5 TLFenchelsamen
0,5 TLCurrypulver
3 ELMandeln
2 ELAmaranth
2 ELKokosöl
3 ELMandelmus
2 ELWasser
Video
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 8
1 Blumenkohl
Blumenkohlröschen vom Strunk schneiden und in mittelgroße Stücke schneiden.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 8
Die Blumenkohlstücke jetzt für 6-10 Minuten dämpfen. Für das Dämpfen gibt es mehrere Methoden, wir nutzen einen kleinen Dämpfeinsatz. Diesen platzieren wir in einem Topf mit ein wenig Wasser (2 Finger breit). Wir kochen das Wasser kurz auf und geben den Blumenkohl dazu. Bei niedriger Hitze dämpfen wir den Blumenkohl jetzt für ein paar Minuten. Alternativ gebt ihr den Blumenkohl einfach in heißes Wasser und lasst ihn auf mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten kochen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 8
0,5 TL Kreuzkümmelsamen - 0,5 TL Fenchelsamen - 0,5 TL Koriandersamen
Während der Blumenkohl gedämpft wird kümmert ihr euch um das Mörsern der Gewürze. Die Gewürze (Kreuzkümmelsamen, Koriandersamen, Fenchelsamen) im Mörser zerkleinern. Tipp zum Zeit sparen: Nutzt eine elektrische Gewürzmühle oder einen Mixer zum Mahlen der Gewürze. Im Handumdrehen habt ihr ein Pulver.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 8
3 EL Mandelmus - 0,5 TL Currypulver - 2 EL Wasser - 0,5 Zitrone
Jetzt bereitet ihr den Curry Dip vor: Mandelmus, Currypulver, Wasser und Zitronensaft in einem kleinen Becher oder in einer Schüssel zu einem Dip verrühren. Bis eine cremige Masse entsteht. Kurz zur Seite stellen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 8
2 EL Kokosöl
Sobald der Blumenkohl fertig gedämpft ist und weich geworden ist, nehmt ihr euch eine Pfanne zur Hand. In der Pfanne kurz das Kokosöl erhitzen bis es flüssig wird. Die gemörserte Gewürzmischung (Koriander, Kreuzkümmel, Fenchel) kurz in dem Kokosöl anbraten. Achtung: Passt auf, dass eure Gewürze nicht anbrennen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 8
Blumenkohl dazugeben und für weitere 3-5 min. kross anbraten.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 7 / 8
3 EL Mandeln - 2 EL Amaranth
Zu guter Letzt kümmert ihr euch um das Mandelcrunch Topping. Mandeln mit einem Messer grob hacken und mit dem Amaranth in einer Pfanne für ca. 5 min. anrösten.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 8 / 8
Blumenkohl mit dem Curry-Dip und dem Mandelcrunch in einer Schüssel anrichten. Guten Appetit.
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Neueste Rezepte
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.