Gefüllte Paprikaschoten mit Quinoa & Veggies

Von:Alba
Contributor
VATA
KAPHA
PITTA

Dieses Gericht ist ein absoluter Familien-Klassiker und sorgt jedesmal für neue Abwechslung und Vielfalt. Das tolle an dem Rezept: Du kannst deine Paprikaschoten mit allem füllen, worauf du Lust hast und was dein Kühlschrank hergibt.

Meine Lieblingsfüllung: Ich habe heute Quinoa gewählt, denn es weist nicht nur einen hohen Gehalt an Eiweiß auf, es ist gleichzeitig reich an Eisen und Antioxidantien. Zudem ist Quinoa unheimlich sättigend und beugt somit Heißhungerattacken vor. Gemixt mit buntem Gemüse ist Quinoa hervorragend geeignet als Füllung für Paprikaschoten und ist nicht nur perfekt für alle, die sich vegetarisch und vegan ernähren, sondern gleichzeitig super gesund und glutenfrei.

Für alle Doshas: Mit den Paprikaschoten kannst du nichts falsch machen, sie sind ein super Tridosha Food, somit ideal für die ganze Familie. Rohe Paprika hingegen, ist schwer verdaulich und eignet sich nicht für alle Doshas. Deshalb die Paprika schön lange im Ofen lassen, so wird sie leichter verdaulich. Ich verwende in dem Rezept aromatische Gewürze wie Oregano Kurkuma und ein mildes Curry. Diese Gewürze geben den Paprikaschoten einen intensiven Geschmack und sind ebenso gut geeignet für alle Doshas.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Kochen und guten Appetit. Falls du Fragen zum Rezept hast oder mir Feedback geben nöchtest, nutze die Kommentar-Funktion weiter unten. Ich freue mich über eine Nachricht von dir.

Einfach
Level
60 min
Zubereitung
17
Zutaten
Zutaten
3 Paprika (groß)
100 gTofu, natur
100 gQuinoa (ungekocht)
50 gSpinat (frisch) oder grünes Blattgemüse
120 gMais
2 Knoblauchzehen
0,5 Zitrone (Saft)
1 Hand vollBabytomaten
3 ELvegane Creme Fraiche oder Soja-Joghurt
1 TLOregano
1 TLKurkuma-Pulver
1 TLCurry-Pulver
2 ELPflanzliches Öl (z.B. Sesamöl)
1 TLOptional: Chili Flakes
2 ELOptional: Hefeflocken
Optional: Pfeffer
Optional: Salz
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 6
100 g Quinoa (ungekocht)
Den Quinoa in einem Sieb mit kaltem Wasser gründlich waschen, um Bitterstoffe zu entfernen. Dann in einen Topf geben und mit der doppelten Menge an Wasser aufkochen lassen. Dann 20 bis 25 Min köcheln lassen. Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 6
3 Paprika (groß) - 100 g Tofu, natur - 50 g Spinat (frisch) oder grünes Blattgemüse - 2 Knoblauchzehen - 1 Hand voll Babytomaten
In der Zwischenzeit kannst du das Gemüse schneiden: Die Paprika längs halbieren und das Gehäuse entfernen. Den Knoblauch, Tofu, Tomaten und Spinat klein schneiden.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 6
1 EL Pflanzliches Öl (z.B. Sesamöl)
Nehme dir eine Pfanne zur Hand und erhitze etwas pflanzliches Öl darin. Brate jetzt kurz den Knoblauch darin an und gebe anschließend den Tofu dazu. Sobald der Tofu schön angebraten ist gebe den Spinat und die Tomaten dazu.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 6
120 g Mais - 0,5 Zitrone (Saft) - 3 EL vegane Creme Fraiche oder Soja-Joghurt - 1 TL Oregano - 1 TL Kurkuma-Pulver - 1 TL Curry-Pulver - 1 TL Optional: Chili Flakes - Optional: Pfeffer - Optional: Salz
Jetzt kannst du die weiteren Zutaten in die Pfanne geben: Den fertig gekochten Quinoa, Mais, vegane Creme Fraiche oder Soja-Joghurt, Zitronensaft, Oregano, Kurkuma, Curry und optional etwas Chili. Alles gut umrühren, abschmecken un dnach Bedarf noch ein wenig pfeffern & salzen. Hinweis: Wenn du dich nicht vegan ernährst, ist normale Creme Fraiche auch völlig ok!
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 6
1 EL Pflanzliches Öl (z.B. Sesamöl) - 2 EL Optional: Hefeflocken
Die Paprikahälften nun gut mit dem Inhalt aus deiner Pfanne füllen und am Ende mit Hefeflocken bestreuen. Noch ein wenig pflanzliches Öl über alle Hälften gleichmäßig verteilen und bei 180-200 Grad für ca. 40 min. im Ofen backen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 6
Nach 40 min. sollten deine Paprikahälften gut durchgeschmort sein und köstlich duften. Lasse sie kurz abkühlen. Guten Appetit wüscht dir deine Alba von albasveganworld!
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Neueste Rezepte
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.