Herbstliche Vata Zoodles mit Curry Dip

Von:Lena
Team NAYU
VATA

Die Tage werden nun langsam kürzer und der Herbst steht vor der Tür. Im Ayurveda bedeutet das, willkommen Vata Saison. Die Elemente Luft und Äther sorgen nun für Wind, Kälte und Bewegung. Daher ist es wichtig, in euren Speiseplan jetzt wärmende Gerichte und erdendes Gemüse zu integrieren. Die Karotten und Zucchini eignen sich wunderbar für die Vata Saison, denn sie versorgen euch mit wichtigen Vitaminen und durch die Zubereitung spenden sie euch Wärme und eine Portion Energie.

Karotten und Zucchini werden zu sogenannten „Zoodles“ verarbeitet, d.h. wir schneiden das Gemüse mit einem Spiralschneider zu Spaghetti. Wer keinen Spiralschneider hat benutzt einfach ein Messer und schneidet das Gemüse in dünne Streifen. Da euer Verdauungsfeuer, das Agni jetzt wieder auf Hochtouren läuft darf es im Herbst auch etwas reichhaltiger werden. Dazu werden die Zoodles in Ghee, dem ayurvedischen Gold, angebraten. Das Ghee wird aus Butter gewonnen und ist für Vata und Pitta Doshas ein sehr gesundes und gut bekömmliches tierisches Fett. Im Ayurveda wird Ghee sogar als Medizin bezeichnet, ihr könnt das Ghee auch ganz einfach aus reiner Butter herstellen.

Getoppt werden die Zoodles mit einem beruhigenden und erdenden Curry Dip sowie gerösteten Mandeln. Yummy. Das beste am Rezept, es geht super schnell und ist ein wirklich einfaches alltagstaugliches Gericht. Kleiner Tipp bei großem Hunger: Kocht euch noch ein wenig Quinoa dazu und macht einen warmen Salat aus dem Gericht. Guten Appetit!

Einfach
Level
20 min
Zubereitung
11
Zutaten
Zutaten
3 Karotten
1 Zucchini
1 ELGhee
1 TLKreuzkümmel (gemahlen)
2 TLCurrypulver
1 Limette
40 gSoja Joghurt
1 PriseSalz
1 Prise Schwarzer Pfeffer
0,5 TLKokosflocken
1 Hand Mandeln
Video
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 9
3 Karotten
Karotten schälen und mit einem Spiralschneider zu Spaghetti schneiden. Alternativ schneidet die Karotten in dünne Streifen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 9
1 Zucchini
Zucchini ebenfalls in Spiralen oder dünne Streifen schneiden.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 9
1 EL Ghee
Ghee in einer Pfanne erhitzen und flüssig werden lassen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 9
1 TL Kreuzkümmel (gemahlen) - 1 TL Currypulver
Kreuzkümmel (gemahlen) und Currypulver dazugeben. Die Gewürze kurz im Ghee anrösten. Achtung: Passt auf eure Gewürze auf. Wirklich nur ein paar Sekunden im Ghee rösten, sonst verbrennen die Gewürze.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 9
Karotten und Zucchini dazugeben und in dem Gewürzsud bei mittlerer Hitze 10-15 Minuten anbraten.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 9
1 Limette - 40 g Soja Joghurt
Jetzt den Curry-Dip für das Gericht zubereiten: Dafür zunächst den Saft aus einer Limette pressen. Jetzt den Sojajoghurt in eine kleine Schale geben. Limettensaft zum Sojajoghurt hinzugeben.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 7 / 9
1 TL Currypulver - 1 Prise(n) Salz - 1 Prise(n) Schwarzer Pfeffer
Currypulver und optional etwas Pfeffer & Salz zum Dip dazugeben und alles verrühren.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 8 / 9
1 Hand/Hände Mandeln
Wir rösten jetzt die Mandeln in einer Pfanne. Mandeln dazu mit einem Messer grob hacken und in einer Pfanne rösten bis sie goldbraun sind und anfangen zu duften. Achtung: Nicht verbrennen lassen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 9 / 9
0,5 TL Kokosflocken
Jetzt wird alles angerichtet: Zoodels, Curry Dip, Mandeln und wer möchte noch ein paar Kokosflocken. Wer mag kann auch noch ein paar frische Kräuter dazugeben, z.B. Basilikum. Guten Appetit.
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.