Karotten Apfel Kuchen mit Kokosdip

Von:Alba
Contributor
VATA
PITTA

Dieser leckere und saftige Kuchen vereint fruchtige Süße und feurige Wärme. Die Gewürze werden dein Haus mit aromatischen Düften füllen und die Geschmacksnerven zum Leben erwecken.

Ayurvedische Gewürze im Kuchen. In dem Kuchen verwenden wir Allrounder Ayurveda Gewürze, die dein Immunsystem boosten und deine Verdauung ankurbeln. Ingwer, Zimt, Kardamom und Nelken sind nicht nur wärmende und anregende Gewürze, sie bringen auch eine harmonische und milde Würze in den frischen Apfel Karotten Kuchen.

Ein rundum gesunder Kuchen. Der Kuchen steckt voller guter Zutaten, Apfel und Karotten werden mit anregenden Gewürzen kombiniert und anschließend gebacken, so wird dir der warme Kuchen gut bekommen.

Kokos Dip. Der leckere vegane Kokos Dip oder auch "Frosting" genannt, aus weißen Bohnen, Kokosmilch & Gewürzen sorgt für die nötige Frische und passt gut zu dem warmen Kuchen. Die weißen Bohnen sind ein idealer Eiweiss-Lieferant und haben wenig Fett. Allerdings haben sie einen starken Eigengeschmack, falls dir der Bohnengeschmack nicht zusagt, lass das Frosting einfach weg. Du kannst auch Butterbohnen verwenden, diese sind etwas milder im Geschmack.

Ich wünsche dir guten Appetit. Herzliche Grüße, Alba

PS: Hat dir das Rezept gefallen oder möchtest du mir ein Feedback geben? Dann hinterlasse mir gerne einen Kommentar.

Mittel
Level
60 min
Zubereitung
18
Zutaten
Zutaten
200 gDinkelmehl
1 TLBackpulver
1 TLNatron
1 TLZimt
0,5 TLKardamom (gemahlen)
0,5 TLKurkuma (Pulver)
0,25 TLNelken (gemahlen)
0,25 TLMuskat (gemahlen)
1 TLFrischer Ingwer (gerieben)
1 Apfel (mittelgroß)
2 Karotten (mittelgroß)
150 mlHafermilch
1 ELZitronensaft (frisch gepresst)
2 TLVanille (Pulver)
6 ELAhornsirup
70 gWeiße Bohnen (vorgekocht aus der Dose)
5 ELKokosmilch
1 TLKokosöl
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 7
1 TL Frischer Ingwer (gerieben) - 2 Karotten (mittelgroß) - 1 Apfel (mittelgroß)
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Karotten, Ingwer und Apfel mit einer Gemüsereibe fein raspeln und in ein mittelgroßes Gefäß geben.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 7
200 g Dinkelmehl - 1 TL Backpulver - 1 TL Natron - 1 EL Zimt - 0,5 TL Kardamom (gemahlen) - 0,5 TL Kurkuma (Pulver) - 0,25 TL Nelken (gemahlen) - 0,25 TL Muskat (gemahlen) - 1 TL Vanille (Pulver)
Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermengen (Gewürze und Mehl).
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 7
150 ml Hafermilch - 1 EL Zitronensaft (frisch gepresst) - 3 EL Ahornsirup
Hafermilch, Zitronensaft und Ahornsirup zu den trockenen Zutaten mischen und alles zu einem Teig verrühren.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 7
Karotten, Apfel und Ingwer zu dem Teig geben und gut vermischen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 7
Eine Kuchenform mit Backpapier auslegen. Den Teig in eine Kuchenform gießen und für ca. 40-45 Min. im vorgeheizten Ofen backen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 7
1 TL Vanille (Pulver) - 3 EL Ahornsirup - 70 g Weiße Bohnen (vorgekocht aus der Dose) - 5 EL Kokosmilch - 1 TL Kokosöl
Das Frosting zubereiten: Kokosmilch, weiße Bohnen, Vanille, Kokosöl und Ahornsirup in einem Mixer zu einer Masse schlagen, und in den Kühlschrank stellen während der Kuchen backt.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 7 / 7
Den Kuchen abkühlen lassen und mit dem Frosting servieren.
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.