Ayurvedische Schoko Cups

Von:Zina
Team NAYU
VATA
PITTA

Zaubere in kurzer Zeit mit wenigen Zutaten diese wunderbaren Schoko Cups. Die Cups sind nicht nur sündhaft lecker sondern auch vegan, glutenfrei und gesund.

Die Basis wird aus Mandelmus, Mandeln, Ahornsirup & Mehl hergestellt. Der Teig wird anschließend im Ofen goldbraun gebacken und duftet einfach nur herrlich. Wer keine Mandeln mag, kann auch auf Cashewkerne und Cashewmus zurückgreifen.

Die Schokofüllung wird aus Zartbitterschokolade, Kokosmilch und einer goldenen Milch Mischung hergestellt. Die goldene Milch Mischung bekommst du entweder fertig im Biomarkt oder du mischt sie dir selbst.

Goldene Milch Mischung selbst gemacht: 0,5 TL Kurkuma, 05 TL Ingwerpulver und 1 TL Zimt + 1 Prise Pfeffer. Fertig ist deine gesunde goldene Milch. Du gibst sie einfach zu der Schokolade dazu und mit einem kleinen Trick wird deine Schokofüllung ayurvedisch.

Die Schko Cups halten sich ein paar Tage im Kühlschrank oder ein paar Wochen im Gefrierfach.

Ich wünsche dir viel Spaß bei der Zubereitung und guten Appetit. Hat dir das Rezept gefallen oder möchtest du mir Feedback geben, dann hinterlasse mir doch einfach einen Kommentar.

Herzliche Grüße, Zina

Einfach
Level
25 min
Zubereitung
11
Zutaten
Zutaten
Für den Teig:
160 gMandelmus
100 gMandeln
100 mlAhornsirup
2 ELMehl (deiner Wahl)
1 TLKokosöl
Für die Füllung:
200 gZartbitterschokolade
100 gKokosmilch
1 TLGoldene Milch Mischung
1 TLOptional: Getrocknete Himbeerstücke oder Kokosflocken
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 6
1 TL Kokosöl
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Hol dir danach ein Muffin-Backblech und fette die Mulden mit etwas Kokosöl ein.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 6
160 g Mandelmus - 100 g Mandeln - 100 ml Ahornsirup - 2 EL Mehl (deiner Wahl)
Gebe jetzt folgende Zutaten in einen Mixer: Mandelmus, Ahornsirup und Mehl. Starte den Mixer und warte bis alles zu einer Masse geworden ist. Gebe die Mandeln dazu und starte den Mixer nochmal, warte kurz bis eine Art fester Teig entsteht. Aber nicht zu lange mixen, die Mandelstücke sollten noch erkennbar sein.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 6
Du verteilst den Teig nun gleichmäßig in die kleinen Mulden des Muffin-Backblechs. Ab in den Backofen für ca. 10 min. Achtung: Nicht anbrennen lassen. Sobald der Teig goldbraun ist, kannst du das Blech rausnehmen. Kurz abkühlen lassen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 6
200 g Zartbitterschokolade - 100 g Kokosmilch - 1 TL Goldene Milch Mischung
Nimm dir einen kleinen Topf zur Hand und gebe die dunkle Schokolade, die Kokosmilch & die goldene Milch Mischung hinein. Alles auf niedriger Hitze flüssig werden lassen und ständig umrühren. Tipp: Hast du keine fertige goldene Milch Mischung, gebe einfach 1 TL Zimt, 0,5 TL Kurkumapulver & 0,5 TL Ingwerpulver dazu.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 6
Jetzt verteilst du die Schokoglasur gleichmäßig auf die kleinen Küchlein in der Muffinform.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 6
1 TL Optional: Getrocknete Himbeerstücke oder Kokosflocken
Optional gibst du noch ein paar getrocknete Himbeerstücke dazu oder auch Kokosflocken, schau einfach was dein Vorratsschrank gerade hergibt. Danach ab in den Kühlschrank. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen. oder: Du kannst die Schoko Küchlein natürlich auch lauwarm essen. Du hast die Wahl. Guten Appetit wünscht dir Zina!
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Neueste Rezepte
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.