Blumenkohl Püree

Von:Munirah
Team NAYU
KAPHA
PITTA

Mit wenig Kohlenhydraten zu kochen, bedeutet nicht auf Genuss zu verzichten. Ein gutes Beispiel hierfür ist das Blumenkohl Püree für unser Pitta und Kapha Dosha. Blumenkohl reduziert besonders das Pitta Dosha. Anstatt des klassischen Purees mit Kartoffeln nehmen wir einfach Blumenkohl und pürieren ihn mit ayurvedischen Gewürzen wie Koriandersamen und Kreuzkümmel. Koriander wird in ayurvedischen Rezepten wegen seiner verdauungsfördernden und gleichzeitig kühlenden Wirkung verwendet. Um die Doshas zu aktivieren verwenden wir eine Prise Chiliflocken, das tut vorallendig dem Kapha Dosha gut. Zu guter Letzt nutzen wir ein hochwertiges Leinöl in dem Püree, welches durch einen hohen Anteil an Omega-3-Fettsäuren entzündungshemmend wirkt.

Einfach
Level
20 min
Zubereitung
11
Zutaten
Zutaten
1 Blumenkohl
1,5 ELLeinöl
1 ELDattelsüße (alternativ brauner Zucker)
1 TLKoriandersamen
1 TLKreuzkümmelsamen
1 Prise(n)Chiliflocken
1 Prise(n)Schwarzer Pfeffer
1 Prise(n)Salz
2 Prise(n)Muskatnuss (frisch gerieben)
40 gParmesan-Käse
0,5 Zitrone
Video
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 7
1 Blumenkohl
Für das Blumenkohl Püree zunächst die Blätter vom Blumenkohl entfernen und den Kohl in kleine Stücke schneiden.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 7
Die Blumenkohlstücke jetzt für 6-10 Minuten dämpfen. Für das Dämpfen gibt es mehrere Methoden, wir nutzen einen kleinen Dämpfeinsatz. Diesen platzieren wir in einem Topf mit ein wenig Wasser (2 Finger breit). Wir kochen das Wasser kurz auf und geben den Blumenkohl dazu. Bei niedriger Hitze dämpfen wir den Blumenkohl jetzt für ein paar Minuten. Alternativ gebt ihr den Blumenkohl einfach in heißes Wasser und lasst ihn auf mittlerer Hitze für ca. 10 Minuten kochen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 7
1 TL Koriandersamen - 1 TL Kreuzkümmelsamen
In der Zwischenzeit die Koriandersamen und Kreuzkümmel in einem Mörser zu Pulver zerkleinern. Tipp: Ihr könnt natürlich auch direkt gekauftes Kreuzkümmelpulver oder Korianderpulver verwenden.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 7
1 EL Dattelsüße (alternativ brauner Zucker) - 1,5 EL Leinöl - 1 Prise(n) Salz - 1 Prise(n) Schwarzer Pfeffer - 2 Prise(n) Muskatnuss (frisch gerieben) - 1 Prise(n) Chiliflocken - 0,5 Zitrone
Anschließend Blumenkohl abgießen, in eine Schüssel geben und folgende Zutaten dazugeben: Dattelsüße, Leinöl, Kreuzkümmel & Koriander gemahlen, Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Muskatnuss. Presse den Saft einer halben Zitrone aus und gebe ihn ebenfalls dazu.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 7
40 g Parmesan-Käse
Gebt jetzt den geriebenen Parmesankäse dazu.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 7
Jetzt mit einem Pürierstab alles cremig pürieren. Bei Bedarf könnt ihr noch etwas Wasser hinzugeben.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 7 / 7
Das Püree anrichten und optional mit etwas Leinöl und Chiliflocken garnieren. Frische Kräuter wie z.B. Koriander oder Petersilie passen ideal zu dem Püree und aktivieren eure Doshas. Guten Appetit.
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.