Feel Good Bowl

Von:Zina
Team NAYU
VATA
KAPHA
PITTA

Lauter gesunde Zutaten für dein Wohlbefinden! Genau das richtige Gericht für äußere und innere Balance. Hülsenfrüchte, frisches Gemüse, Tofu und ein cremiges Dressing - etwas Besseres kannst du für deine Gesundheit nicht tun.

Für diese Bowl habe ich besonders leichtes und aktivierendes Gemüse gewählt, es soll dich sattmachen aber nicht überfüllen. Im Ayurveda solltest du dich nach einer Mahlzeit gut genährt fühlen aber nicht schlapp und müde. Dann hast du entweder zu viel gegessen oder zu fettig/ schwer gegessen.

Du kannst als Basis für die Bowl entweder Hülsenfrüchte oder Quinoa wählen, das nussige Quinoa schmeckt köstlich zu dem cremigen Tahin Dressing! Diese Bowl ist ein super Tridosha Gericht, es umfasst alle 6 Geschmacksrichtungen: bitter, süß, sauer, herb, scharf und salzig!

Ich bin gespannt, wie dir diese Bowl schmeckt! Hinterlass mir doch einen Kommentar mit deinem Feedback.

Guten Appetit, deine Zina von NAYU!

Einfach
Level
35 min
Zubereitung
18
Zutaten
Zutaten
1 TasseRote Linsen, alternativ: Quinoa
200 gNatur Tofu
2 Rote Beete Knollen (vorgekocht)
1 Avocado
1 Hand vollSonnenblumenkerne
1 Hand vollFrischer Spinat
1 Hand vollChicoréeblätter
1 TLCurrypulver
1 ELKokosöl
1 Hand vollEdamame Bohnen (optional)
Für das Dressing:
4 ELTahin (helle Sesampaste)
1 TLTamari Paste (alternativ: Soja Soße)
2 ELOlivenöl
0,25 TLSchwarzer Pfeffer
0,25 TLSalz
1 TLHonig
0,5 Zitrone (Saft)
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 6
1 Tasse Rote Linsen, alternativ: Quinoa
Die Linsen oder Quinoa (ihr habt die Wahl) gut abwaschen und in doppelter Menge Wasser für ca. 15 Minuten kochen. Für die Kochzeit schaut bitte genau auf die Kochanweisung.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 6
2 Rote Beete Knollen (vorgekocht) - 1 Avocado - 1 Hand voll Frischer Spinat - 1 Hand voll Chicoréeblätter
In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Avocado pellen und in dünne Streifen schneiden, Spinat waschen und nach Bedarf klein hacken, Rote Beete in Stücke schneiden und die Chicorée Blätter abwaschen und klein schneiden. Zina's Tipp: Ihr könnt ein paar Chicoréeblätter ganz lassen uns diese später zum Dekorieren der Bowl benutzen, ein echter Hingucker!
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 6
1 Hand voll Sonnenblumenkerne
In einer Pfanne die Sonnenblumenkerne ein paar Minuten anrösten bis sie anfangen zu duften und goldbraun sind. Abkühlen lassen & kurz zur Seite stellen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 6
200 g Natur Tofu - 1 TL Currypulver - 1 EL Kokosöl
In der gleichen Pfanne jetzt das Kokosöl & Currypulver erhitzen und vermischen. Sobald das Öl warm ist, den kleingeschnittenen Tofu darin anbraten bis er goldbraun ist. Achtung: Das Currypulver nicht anbrennen lassen in der Pfanne! Nur ganz kurz im Kokosöl erwärmen und dann den Tofu direkt dazugeben.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 6
4 EL Tahin (helle Sesampaste) - 1 TL Tamari Paste (alternativ: Soja Soße) - 2 EL Olivenöl - 0,25 TL Schwarzer Pfeffer - 0,25 TL Salz - 1 TL Honig - 0,5 Zitrone (Saft)
Jetzt noch schnell das Dressing zubereiten: Tahin, Olivenöl, Tamari oder Soja Sauce, Zitrone (Saft), Honig, Salz und Pfeffer zu einem cremigen Dressing vermischen. Optional: Noch einen Schuss Wasser dazugeben!
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 6
1 Hand voll Edamame Bohnen (optional)
Jetzt wird die Bowl angerichtet. Dazu nehmt euch eine mittelgroße Schüssel und gebt die Linsen oder Quinoa, Tofu, Avocado, Rote Beete, Chicorée, Sonnenblumenkerne, Spinat und optional Edame Bohnen hinein und verteilt das Dressing darüber. Alles vermischen und fertig ist euere gesunde Feel Good Bowl! Guten Appetit.
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.