Morning Glory Porridge

Von:Zina
Team NAYU
VATA
KAPHA
PITTA

Dieses Porridge ist ein absoluter Frühstücks-Klassiker für alle Doshas. Es ist schnell zubereitet und eignet sich auch gut für unterwegs in einem Thermos Becher. Die Kokosflocken und der geriebene Apfel im Porridge süßen auf natürliche Weise ohne raffinierten Zucker. Das Mandelmus verleiht dem Porridge eine cremige Konsistenz. Entzündungshemmende Gewürze wie frischer Ingwer dürfen nicht fehlen und sorgen dafür, dass du gesund bleibst und dein Immunsystem stärkst. Die frisch geriebene Muskatnuss wirkt beruhigend.

Nach ayurvedischer Lehre solltet ihr immer ein warmes Frühstück zu euch nehmen, das wirkt nämlich verdauungsfördernd. Feine Haferflocken & Buchweizenflocken bilden die Basis in dem Porridge. Kleiner Tipp: Buchweizenflocken gibt es in Bio Supermärkten, habt ihr keine zur Hand nehmt bitte normale Haferflocken.

Es gibt unendlich viele Porridge Variation, ihr dürft kreativ werden bei den Toppings. Nussmus, Trockenfrüchte, Kokosraspeln, Pistazien,... Was geben eure Vorratsschränke an schönen Toppings her?

Einfach
Level
15 min
Zubereitung
15
Zutaten
Zutaten
4 ELHaferflocken (fein)
4 ELBuchweizenflocken
1 ELKokosflocken
1 TLIngwer (frisch)
2 Prise(n)Muskatnuss (frisch gerieben)
3 Datteln (entsteint)
1 ELKokosöl
1 TLZimt
1 ELMandelmus
200 mlPflanzenmilch
1 Apfel (gerieben)
1 TLKokosflocken (Topping)
10 gZartbitter Schokolade (Topping)
1 TLHonig (Topping)
Optional: Mandeln (Topping)
Video
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 11
1 TL Ingwer (frisch) - 2 Prise(n) Muskatnuss (frisch gerieben)
Den frischen Ingwer in ein kleines Gefäß reiben. Reibt den Ingwer solange bis ihr einen knappen Teelöffel erhaltet. Anschließend die frische Muskatnuss reiben, hierzu reichen schon 2 Prisen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 11
So sollten eure geriebenen Gewürze jetzt aussehen. Kurz zur Seite stellen. Alternative: Ihr könnt auch bereits gemahlenes Muskat- und Ingwerpulver nutzen, das spart Zeit.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 11
1 EL Kokosöl
Kokosöl jetzt in einem kleinen Topf erhitzen. Hinweis: Nur einen kurzen Moment erhitzen bis das Öl flüssig wird.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 11
1 TL Zimt
Geriebene Muskatnuss, Ingwer, Zimt hinzugeben und die Gewürze kurz im Öl anrösten. Aufpassen: Die Gewürze nicht im Öl verbrennen lassen!
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 11
4 EL Haferflocken (fein) - 4 EL Buchweizenflocken
Die Haferflocken und Buchweizenflocken dazugeben und kurz anrösten. 1-2 Minuten reichen aus.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 11
1 Apfel (gerieben)
Einen Apfel jetzt mit einer Gemüsereibe in den Topf reiben. Alternative: Einfach fertiges Apfelmus nehmen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 7 / 11
3 Datteln (entsteint)
Die Datteln in kleine Stücke schneiden und dazugeben.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 8 / 11
200 ml Pflanzenmilch
Alles mit der Pflanzenmilch aufgießen und verrühren. Tipp für Kapha: Ihr könnt auch Wasser anstatt der Milch benutzen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 9 / 11
1 EL Mandelmus
Das Mandelmus dazugeben und verrühren.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 10 / 11
1 EL Kokosflocken
Kokosflocken dazugeben. Alles gut verrühren und für ein paar Minuten ziehen lassen. Euer Porridge ist nun fertig.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 11 / 11
1 TL Kokosflocken - 10 g Zartbitterschokolade (Stücke oder fein geraspelt) - 1 TL Honig - Optional: Ein paar Mandeln
Etwas abkühlen lassen und dann anrichten. Kokosflocken und Zartbitterschokolade auf das Porridge geben. Achtung: Den Honig erst dazugeben wenn das Porridge etwas abgekühlt ist. Laut ayurvedischer Lehre soll Honig nicht erwärmt werden. Optional noch ein paar Mandeln dazugeben. Guten Appetit.
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Neueste Rezepte
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.