Pinkes Curry mit Blumenkohl & Roter Beete

Von:Lena
Team NAYU
VATA
KAPHA

Rotes, gelbes oder grünes Curry? Nein, heute gibt es mal ein pinkes Curry! Dieses Curry überzeugt aber nicht nur durch seine pinke Farbe, es steckt voller Vitamine und macht alleine bei dem Anblick schon Hunger. Die Kombination der Roten Beete und Kokosmilch lässt alle Vata Herzen höher schlagen. Warum Rote Beete? Die Superknolle wächst regional, senkt den Blutdruck und ist reich an Folsäure. Die Folsäure ist für Frauen, die schwanger werden möchten oder es schon sind, sehr wichtig. Weiterhin unterstützt die Knolle ganz hervorragend jede Art von Entgiftung und innerer Reinigung des Körpers. Durch ihren süßlichen und erdigen Geschmack ist sie genau das Richtige für Vata-Doshas. Auch für Kapha-Doshas ist die Wunderknolle gut geeignet. Sie regt die Verdauung an und stärkt das Immunsystem.

Mittel
Level
60 min
Zubereitung
12
Zutaten
Zutaten
1 Blumenkohl
2 Rote Beete Knollen (frisch)
1 Dose(n)Kokosmilch
1 Tasse(n)Basmatireis
2 Tasse(n)Wasser
6 Datteln (entsteint)
4 ELKokosflocken
1 ELSenfkörner
2 TLCurrypulver
1 cmIngwer (frisch)
0,25 TLSchwarzer Pfeffer
1 ELKokosöl
Video
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 11
2 Rote Beete Knollen (frisch)
Rote Beete schälen und in Stücke schneiden.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 11
1 Tasse Wasser
Die Rote Beete in einem Topf mit einer Tasse Wasser aufkochen. Ca. 30 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen bis die Rote Beete weich gekocht ist und sich pürieren lässt. Je kleiner ihr die Rote Beete schneidet desto schneller wird sie beim Kochen weich. Tipp: Bei vorgekochter Roter Beete spart ihr euch diesen Schritt und sehr viel Zeit.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 11
1 Tasse(n) Basmatireis - 2 Tasse(n) Wasser
Den Basmatireis nach Packungsanleitung in Wasser kochen. In der Regel benötigt der Reis ca. 15 min. bis er fertig ist. Als Richtgröße kocht ihr 1 Tasse Reis mit 2 Tassen Wasser auf.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 11
1 Blumenkohl
Blumenkohl in kleine Röschen schneiden.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 11
Wir dünsten den Blumenkohl jetzt. Falls ihr einen Dampfeinsatz habt, in diesem für 5-10 min. den Blumenkohl dünsten. Alternativ einfach in heißem Wasser für ca. 10 min. köcheln lassen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 11
1 EL Kokosöl - 1 EL Senfkörner - 2 TL Currypulver - 0,25 TL Schwarzer Pfeffer - 1 cm Ingwer (frisch)
In der Zwischenzeit nehmt euch eine Pfanne und erhitzt das Kokosöl darin für einen kurzen Moment. Gebt jetzt die Gewürze: Senfkörner, Currypulver, Pfeffer, Ingwer (klein gehackt oder gerieben) dazu. Röstet die Gewürze für einen kurzen Augenblick im Öl an, etwa 30 Sekunden reichen aus. Passt auf, dass die Gewürze nicht im Öl verbrennen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 7 / 11
Der Blumenkohl ist nun fertig. Gebt ihn zu den Gewürzen in die Pfanne und bratet den Kohl für ca. 5 min an bis er crunchy & goldbraun wird.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 8 / 11
1 Dose(n) Kokosmilch
In der Zwischenzeit kümmert ihr euch um den letzten Schliff für die Rote Beete Creme. Die Rote Beete sollte nun weich gekocht sein. Püriert sie langsam mit einem Pürierstab und gebt die Kokosmilch dazu, alles gut verrühren. Fertig ist eure pinke Curry Soße!
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 9 / 11
Nun gebt ihr die Rote Beete Creme zum Blumenkohl in die Pfanne und verrührt alles.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 10 / 11
4 EL Kokosflocken - 6 Datteln (entsteint)
Jetzt kommen noch die Toppings in die Pfanne: Kokosflocken & kleingeschnittene Datteln zum Curry dazugeben. Jetzt alles verrühren.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 11 / 11
Das Curry könnt ihr jetzt mit dem Reis in einer Schüssel anrichten. Lasst es euch schmecken. Tipp: Wer es gerne süßer mag, der kann noch etwas Kokosjoghurt dazugeben und noch ein paar extra Datteln & Kokosflocken.
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Neueste Rezepte
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.