Quinoa Chocolate Cookies

Von:Lena
Team NAYU
VATA
KAPHA
PITTA

Diese Quinoa Schokoladen Kekse sind ein idealer Tridosha Snack für die ganze Familie oder Freunde. Durch die bunten essbaren Blüten sind sie ein echter Blickfang und machen ordentlich was her zum Nachmittagstee oder Kaffee. Die Cookies sehen aber nicht nur bezaubernd aus, sie lassen das ayurvedische Herz auch durch die ausgesuchten Zutaten höher schlagen. Die Basis bilden reife Bananen, Quinoaflocken und Haferflocken. Wir fügen den Cookies eine ayurvedische Gewürzmischung aus Kurkuma, Ingwer, Zimt, Kakao und Kardamom zu. Die Gewürze wirken wohltuend auf dein Immunsystem, entzündungshemmend und verdauungsfördernd. Somit sind die Cookies ein echter Boost für deine Gesundheit, ein idealer Snack für on-the-go. Tipp: Ihr erhaltet in Bio Supermärkten fertige Goldene Milch Mischungen, dann spart ihr Zeit bei der Zubereitung.

Einfach
Level
30 min
Zubereitung
11
Zutaten
Zutaten
2 Banane (reif)
1 Tasse(n)Haferflocken (fein)
0,25 Tasse(n)Quinoaflocken
1 ELLeinsamen (geschrotet)
3 ELWasser (warm)
2 TLKakaopulver
1 TLGoldene Milch Mischung
0,5 TLKardamom (Pulver)
50 gSchokostücke (dunkle Schokolade)
1 TLOptional: Essbare Blüten (Gewürzmischung)
50 gOptional: Zartbitterschokolade (Glasur)
Video
Bilder
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 1 / 7
1 EL Leinsamen (geschrotet) - 3 EL Wasser (lauwarm)
1 EL Leinsamen mit 3 EL __warmen__ Wasser mischen, verrühren und für 10 min. ruhen lassen. Die aufgequollenen Leinsamen dienen als Ei-Ersatz und binden die Zutaten.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 2 / 7
Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 3 / 7
2 Bananen (reif)
Die reifen Bananen in einer großen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Tipp: Ihr könnt auch einen Pürierstab nehmen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 4 / 7
0,25 Tasse(n) Quinoaflocken - 1 Tasse(n) Haferflocken (fein) - 2 TL Kakaopulver - 1 TL Goldene Milch Mischung - 0,5 TL Kardamom (Pulver) - 50 g Schokostücke (dunkle Schokolade)
Quinoaflocken, Haferflocken, Kakao, Goldene Milch Mischung, Kardamom, Schokoladenstücke zu der zerdrückten Banane geben und zu einem Teig verrühren. Ihr könnt dazu eine Gabel oder einen Löffel nutzen. Tipp: Für einen feineren Teig benutzt ihr bitte einen Pürierstab.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 5 / 7
Belegt ein Backblech mit Backpapier. Formt jetzt runde Kekse aus dem Teig und verteilt die Kekse auf dem Blech. Schiebt das Blech mit den Keksen für ca. 15 min. in den Backofen und behaltet die Kekse im Blick. Nach ca. 15 min. die Kekse aus dem Ofen holen und 10 min. abkühlen lassen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 6 / 7
50 g Optional: Zartbitterschokolade
OPTIONAL: Die Zartbitterschokolade für das Topping in Stücke schneiden und in einem Wasserbad oder direkt im Topf schmelzen und damit die Kekse übergießen oder mit einem Pinsel bestreichen.
HinweisDu musst dich anmelden, um die Zubereitungsschritte zu sehen.
Schritt 7 / 7
1 TL Optional: Essbare Blüten (Gewürzmischung)
Jetzt könnt ihr die essbaren Blüten auf den Cookies verteilen. Diese erhaltet ihr in großen Supermärkten in der Gewürzabteilung. Guten Appetit.
Kommentare & Fragen
Meld dich kostenlos an, um einen Kommentar zu schreiben.
Nayu logo
Anschrift
Ayulicious GmbH
Schulenburgring 5
12101 Berlin
Deutschland
Copyright Ayulicious GmbH - 2021
NAYU speichert Daten wie Cookies, um die erforderlichen Funktionen der Website zu aktivieren, einschließlich Analyse, Targeting und Personalisierung. Sie können Ihre Einstellungen jederzeit ändern oder die Standardeinstellungen übernehmen. Zur Datenschutzerklärung.